Probiert's es, dann spürt's es!

Handwerklich und mit Herz hergestellte Biere aus dem Naturpark Fränkische Schweiz / Veldensteiner Forst– dafür stehen wir seit 1929 als familiengeführte Privatbrauerei. Mit Veldensteiner Biere und dem Symbol der mittelalterlichen Burg Veldenstein im Logo wollen wir als Kaiser Bräu unsere Wertschätzung zur Landschaft mit seiner einzigartigen Wasserqualität zum Ausdruck bringen. Die langjährige Qualität der Biere hat uns wachsen lassen – hat uns vom Neuhauser Ortskern in den nahen Auwald ziehen lassen. Wir sind aber nicht minder stolz darauf Familienunternehmen zu sein und zu bleiben.

Bierwerkstatt 2019

New England IPA

Sind 12 Bierspezialitäten nicht schon genug für unsere Größe? Tatsächlich – damit decken wir den Geschmack und die Liebhaberei unserer Kunden eigentlich umfassend ab. Wären da nicht unsere Braumeister, die gerne mal über den Tellerrand schauen.
Und wir lassen ihnen freien Lauf – denn davon profitieren natürlich auch unsere Sortimentsbiere, die wir ständig in Frage stellen und weiterentwickeln.
Ohne Bierwerkstatt wäre z.B. nie ein Mandarina entstanden, das wir mittlerweile ins normale Sortiment aufgenommen haben und für das wir vor kurzem mit "Germany Winner" den höchsten Preis bei den World Beer Awards gewonnen haben.

mehr erfahren

Veldensteiner Sortiment

Seit Generationen privat gebraut

Aus dem Naturpark Fränkische Schweiz-Veldensteiner Forst. Gebraut mit fränkischem Malz, ausgesuchtem Hopfen aus dem Anbaugebiet „Hersbrucker Gebirge“, frischem Felsquellwasser und viel Zeit für eine ausgewogene Geschmacksreife.

Werbung

Über viele Jahre hat Fredl Fesl unsere Radiowerbung gestaltet und gesprochen. Mit Fredl verbindet uns eine innige Freundschaft, und man konnte an seinen Spots erkennen, wie sehr ihm die Brauerei am Herzen liegt. Seit 2009 wurde in der Nachfolge der österreichische Künstler Bruno Haberzettl – auch er ein enger Freund - gewonnen. Seine Karikaturen zeigen mit großartigem Humor einen liebenswürdigen – manchmal etwas skurrilen – Blick auf Veldensteiner und seine Einbettung in unsere fränkische Heimat.

Mehr ...

Neu auf Instagram

besuchen